Eine bereits im März getätigte Spende an den Recker Heimatverein konnte jetzt auch endlich symbolisch übergeben werden.

Stellvertretend für die CDU Ratsfraktion Recke/Steinbeck überreichten am Montag der Parteivorsitzende Martin Attermeyer und Bürgermeister Eckhard Kellermeier dem Heimatverein Recke eine Spende in Höhe von 500 Euro für den neuen Backofen im alten Backhaus an der Ruthemühle.

Der neue Ofen wurde mittlerweile eingebaut und das Fachwerk des Backhauses und weitere Nebengebäude von der Bautruppe des Heimatvereins ebenfalls frisch gestrichen.

Durch das große ehrenamtliche Engagement können bei den verschiedenen Veranstaltungen des Heimatvereins nun auf Dauer wieder leckeres Brot, Plätzchen und Kuchen frisch gebacken und den Besuchern angeboten werden.

„Ein tolles Beispiel für gelebtes Ehrenamt in Recke“, lobten die beiden CDU Vertreter und bedankten sich auch für die hervorragende Pflege der gesamten Anlage an der Ruthemühle durch die Bautruppe des Heimatvereins.

« Busreise in den Odenwald vom 05.05. bis 08.05.2021 Video #2 der CDU Recke / Steinbeck zur Kommunalwahl 2020 »